HOME GALERIE KONTAKT KOCHSCHULE BavarResi Kochschule & Vinothek
Hier geht es zur BavarResi Tenne

BavarResi

Kochschule & Vinothek

Lebzelterstr. 8

85276 Pfaffenhofen


M. Spengler 0151.18207342

Impressum

Datenschutz

Rechtliche Angaben

Kontakt

Spengler Catering Events Messeservice Besuchen Sie uns auf Facebook Manfred Spengler - Miele Tafelkünstler LOTUSGRILL AKADEMIE

Rezepte - © BavarResi - Grafiken und Texte sind urheberrechtlich geschützt.

Ente á la Orange  (Rezept von der eat&STYLE 2013)

Zubereitung

Zutaten

1

Ente ca. 2 kg

5

Orangen

4

Zwiebel

100 g

Zucker

1 TL

Paprikapulver Edelsüß

2

Zweige Rosmarin

30 g

Butter

200 ml

Geflügelfond

100 ml

Rotwein

40 cl

Grand Manier

1 EL

Stärke

1 Brise

Cayenne

1

Anisstern

1

Zimtstange

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit wünscht Ihnen Manfred Spengler

<<< zurück

<<< zurück

Die Orangen in heißes Wasser legen.  Die Ente ausnehmen und mit Küchenpapier säubern und abtupfen.

Die Flügel abschneiden, die Ente mit dem Hals ins Reindl legen . Die Innereien zur Seite legen.  Die Schalen von 2 Orangen mit Zestenreisser  schaben, diese zur Seite legen, die Orangen schälen und  in Viertel schneiden. 2 Zwiebel schälen und ebenfalls in Viertel schneiden. Die Enten nun füllen mit den Orangen,- und Zwiebelvierteln, der Zimtstange, Sternanis, sowie dem Rosmarinzweig. Mit einem Holzspießchen die Öffnung schließen.


Nun die Enten mit Salz & Pfeffer würzen und ins Reindl geben.


Die anderen 2 Zwiebeln schälen und Achteln, diese mit in das Reindl legen. Mit 100 ml Geflügelfond auf gießen. Nun die Ente im vorgeheizten Ofen bei 150 Grad (Heißluft)  für 90 Minuten in den Ofen geben. Inzwischen die Sauce vorbereiten. Nach 90 Minuten die Ente mit der restlichen Brühe aufgiessen. Das Paprikapulver mit etwas Entenfett aus dem Reindl verrühren und die Ente damit einpinseln.  Nun die Ente bei 220 Grad (Heißluft) für weitere 30 Minuten fertig braten. Die Ente nun aus dem Reindl nehmen und im ausgeschaltenen Ofen ruhen lassen. Den Bratensaft  nehmen und passieren.


Sauce a´la Orange


Den Zucker in einer Pfanne karamellisieren bis er hellbraun ist. Danach die Butter hinzugeben, diese schmelzen lassen.

Mit dem Rotwein ablöschen  und zur Hälfte einkochen. Orangenzesten und den Saft von drei Orangen dazugeben und aufkochen. Die Stärke mit etwas Rotwein anrühren und die Sauce vorsichtig abbinden, das Sie etwas sämig ist.

Nun den Grand Manier dazugeben . Anschließend mit Cayenne würzen. Den Bratensaft der Ente hinzugeben und aufkochen.

Genießen Sie eine Original Sauce á la Orange